Klapse.de

windows live messenger kostenlos registrieren dating site free uk

fliegen Wer fliegen lernen möchte, muß mindestens 14 Jahre alt sein und mit einem Flugtauglichkeits - Zeugnis und einer Geburtsurkunde beim Club anrauschen. Bis zum ersten Alleinflug muß man ungefähr 60 Starts mit einem Fluglehrer machen. Bis zum Schein (den kann man erst mit 17 machen) dauert es 2-3 Jahre.

Ein Tag auf dem Flugplatz sieht etwa so aus:
Morgens um 9.00 Uhr werden die Flugzeuge aus der Halle geholt und zum Startplatz gebracht. Bei schönem Wetter wird dann wird bis abends um 7 Uhr geflogen. Danach werden die Flugzeuge wieder in die Halle gebracht. Fünf Flugzeuge hat der Verein. Ein Flugzeug kostet von 10 000 DM (gebraucht) bis über 100 000 DM. Die Saison beginnt im April und endet im Oktober. Im Winter werden die Flugzeuge überholt und repariert. Sie müssen übrigens jedes Jahr zum TÜV.

fliegenAm Startplatz steht der Startbus, in dem der Flugleiter sitzt. Die Winde (Motorleistung 320 PS) steht am anderen Ende des Platzes, ungefähr einen Kilometer entfernt. Der Flugleiter gibt seine Anweisungen zum Schleppen mit einem Telefon zur Winde durch. Die Winde zieht das Flugzeug wie einen Drachen am Seil hoch. Vom Start bis zum Ausklinken des Seils dauert es rund eine Minute. Je nach Flugzeug und Wind kommt 300-500 Meter hoch. Das Seil kommt dann an einem kleinen Fallschirm wieder runter. Ihr werdet Euch fragen, wie das Seil denn nach dem Ausklinken zurück zum Start gebracht wird. Es wird mit einem Seilrückholwagen geholt, einem alten Käfer mit Spitznamen "Dackel". Den "Dackel" darf man auf dem Platz ohne Führerschein fahren. Das heißt, auch wenn erst 14 oder 15 ist, kann man hier schon Autofahren!

Als Anfänger fliegt man schön brav seine Platzrunden, so zwischen 5 und 10 Minuten. Der Rekord auf diesem Platz im Non-Stop-Fliegen liegt bei 7-8 Stunden. Der weiteste Flug von hier aus war ein Dreiecksflug von 500 km! Und das ohne Motor!

Es wird sich jetzt vielleicht jemand fragen, wie man Mitglied wird. So kann man das ganz einfach beantworten: "Eintreten!" - Der Vereinsbeitrag beträgt für Jugendliche 20 DM pro Monat, die Aufnahmegebühr 200 DM. Der Verein hat zur Zeit 70 Mitglieder. Das jüngste Mitglied, man mag es kaum glauben, ist 12 Jahre alt, das älteste 67.

fliegen fliegen

Übrigens: Wer einfach einmal erleben will, wie das Segelfliegen ist, kann samstags und sonntags zum Platz (Zugang vom Grafenberger Wald oder von Knittkuh her) gehen und auch mal mitfliegen. Das kostet allerdings je Start 15 DM und für jede Flugminute 1 DM. Ich kann nur sagen: "Es lohnt sich!"

Fred* (6. Kl.)

free dating site south yorkshire Ausdruck von: dating site free australia
© dating sites comparison australia, die Schülerzeitung der Alfred-Adler-Schule in den Rheinischen Landes- und Hochschulkliniken Düsseldorf